Sachwertfaktoren im NHK 2010-Modell – Fazit nach zwei Jahren

Übersicht im NHK 2010-Modell von Gutachterausschüssen veröffentlichter Sachwertfaktoren (Stand: November 2014)
Übersicht im NHK 2010-Modell von Gutachterausschüssen
veröffentlichter Sachwertfaktoren (Stand: November 2014)

Vor rund zwei Jahren trat die Sachwertrichtlinie (SW-RL) in Kraft. Fazit heute: Deutschland ist zweigeteilt. In weniger als der Hälfte von Deutschland stehen Sachwertfaktoren bereit, die die Gutachterausschüsse in dem neuen in der SW-RL vorgegebenen Modell der NHK 2010 ermittelt haben.

Eine Vergleichbarkeit der veröffentlichten Sachwertfaktoren ist somit in der Regel bis heute nicht gegeben. Ein Problem, das insbesondere Institutionen zu schaffen macht, die deutschlandweit marktgerechte Immobilienwerte ermitteln müssen. So z.B. große Banken, Bausparkassen, Versicherungen und auch die Finanzverwaltung.

Sprengnetter hat unmittelbar nach Inkrafttreten der Sachwertrichtlinie flächendeckend für ganz Deutschland Sachwertfaktoren für das Modell SW-RL / NHK 2010 bereitgestellt. Derzeit werden diese auf der Grundlage umfangreicher Analysen komplett überabeitet. Das neue bundesweite Gesamt- und Referenzsystem auf der Basis des Modells der SW-RL / NHK 2010 wird Anfang 2015 zur Verfügung gestellt.

Hier können Sie den kompletten Bericht herunterladen: Stand der Sachwertfaktoren im NHK 2010-Modell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + neun =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner