Neue Sachwertfaktoren für Mehrfamilienhäuser

Sprengnetter hat neue Sachwertfaktoren für Grundstücke ermittelt, die mit Mehrfamilienhäusern bebaut sind. Diese für die Marktanpassung im Sachwertverfahren unverzichtbaren Marktdaten wurden im Modell SW-RL / NHK 2010 abgeleitet.

Durch das geänderte Sachwertmodell der SW-RL (insbesondere Grundwerte, Standardstufen und die lineare Alterswertminderung) resultieren bei einer Bewertung im Modell der SW-RL / NHK 2010 niedrigere Gebäudewerte und infolge dessen niedrigere vorläufige Sachwerte als bei einer Bewertung im Modell NHK 2000. Dies führt  dazu, dass bei der Bewertung im Modell der SW-RL / NHK 2010 betragsmäßig höhere Sachwertfaktoren benötigt werden.

Die folgende Abbildung zeigt das neue von Sprengnetter im Modell SW-RL / NHK 2010 ermittelte Gesamt- und Referenzsystem für die Marktanpassung der vorläufigen Sachwerte bei der Bewertung von Grundstücken, die mit Mehrfamilienhäusern bebaut sind.

Sprengnetter-Sachwertfaktor-Gesamt- und Referenzsystem für Mehrfamilienhausgrundstücke 2013 (NHK 2010)
Sprengnetter-Sachwertfaktor-Gesamt- und Referenzsystem für Mehrfamilienhausgrundstücke 2013 (NHK 2010)

So hat z.B. ein Objekt, dessen vorläufiger Sachwert im Modell NHK 2000 rd. 900.000 € und dessen Sachwertfaktor rd. 0,71 betrug, nun im Modell der SW-RL / NHK 2010 einen vorläufigen Sachwert von rd. 700.000 € mit einem Sachwertfaktor von rd. 0,92.

Das neue Sprengnetter-Referenzsystem versetzt Sachverständige nun in die Lage Mehrfamilienhausgrundstücke im Zwei-Säulen-Prinzip stützend im Sachwertverfahren basierend auf aktuellsten Herstellungskosten zu bewerten. Hierzu müssen die Sachverständigen lediglich das Gesamtsystem auf ihre lokalen Märkte kalibrieren. Die von Sprengnetter ausgebildeten und qualifizierten Sachverständigen haben sich hierzu in sog. Expertengremien zusammengeschlossen und werten gemeinsam im erforderlichen Umfang Kaufpreisinformationen aus.

Einen ausführlichen Bericht von Dr. Jürgen Gante und Christian Sauerborn über die Ableitung der neuen Sachwertfaktoren für Mehrfamilienhausgrundstücke im Modell der SW-RL / NHK 2010 finden Sie in der Fachzeitschrift immobilien & bewerten 2/2013, S. 52 bis 55.

Das komplette Gesamt- und Referenzsystem ist in Sprengnetter, Immobilienbewertung – Marktdaten und Praxishilfen, Band 3, Kapitel 3.03, Abschnitt 4.3 veröffentlicht. Dort finden Sie Sachwertfaktoren für sechs verschiedene Bodenwertniveaus zwischen 100 €/m² und 1.000 €/m² sowie die erforderlichen Modellangaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 19 =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner